Buch: Moxibustion. Eine Wärmetherapie in der Traditionellen Chinesischen Medizin, TCM, von Grit Nusser, Xiaoying Shang, (Paperback) 128 Seiten (E.800.0082)

    Beschreibung

    Buch Eine Wärmetherapie in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Paperback, von Nusser, GritShang, Xiaoying, 128 Seiten, Deutsch
     
    Moxibustion ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist eng verwandt mit der Akupunktur.Diese Therapie stammt aus dem kälteren Norden Chinas.
     
    Zur Behandlung von energetischen Leere- und Kälte-zuständen werden Akupunkturpunkte erwärmt. Dafür verwendet man das Kraut der Artemisia vulgaris (Beifuß), das angezündet wird und glimmend eine gleichmäßige, milde und tiefwirkende Wärme abgibt. Das Yang wird gestärkt und vertreibt äußere Krankheitsfaktoren, die über die Körperoberfläche eindringen können.
     
    Moxibustion wird bei Kälte-, Wind- und Feuchtigkeits-erkrankungen angewendet, die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, sie wirkt abwehrsteigernd und ist angebracht bei Erschöpfungszuständen, in der Rekonvaleszenz nach energieraubenden chronischen Krankheiten, bei häufigem Wasserlassen, bei schweren Durchfällen... Schmerzen werden gelindert und die Heilung beschleunigt.

    Buch: Moxibustion. Eine Wärmetherapie in der Traditionellen Chinesischen Medizin, TCM, von Grit Nusser, Xiaoying Shang, (Paperback) 128 Seiten (E.800.0082)

      Produkt Form

      Art. Nr.: E.800.0082

      17,09 € Inkl. MwSt 14,36 € Exkl. MwSt zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage


        • Schnelle Lieferung
        • Verschlüsselte Zahlung
        • Um Staffelpreise einsehen zu können, loggen Sie sich mit Ihrem Geschäftskonto ein
               

        Beschreibung

        Buch Eine Wärmetherapie in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Paperback, von Nusser, GritShang, Xiaoying, 128 Seiten, Deutsch
         
        Moxibustion ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist eng verwandt mit der Akupunktur.Diese Therapie stammt aus dem kälteren Norden Chinas.
         
        Zur Behandlung von energetischen Leere- und Kälte-zuständen werden Akupunkturpunkte erwärmt. Dafür verwendet man das Kraut der Artemisia vulgaris (Beifuß), das angezündet wird und glimmend eine gleichmäßige, milde und tiefwirkende Wärme abgibt. Das Yang wird gestärkt und vertreibt äußere Krankheitsfaktoren, die über die Körperoberfläche eindringen können.
         
        Moxibustion wird bei Kälte-, Wind- und Feuchtigkeits-erkrankungen angewendet, die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, sie wirkt abwehrsteigernd und ist angebracht bei Erschöpfungszuständen, in der Rekonvaleszenz nach energieraubenden chronischen Krankheiten, bei häufigem Wasserlassen, bei schweren Durchfällen... Schmerzen werden gelindert und die Heilung beschleunigt.

        Zuletzt angesehen

        Footer image

        © 2024 HCTT Europe GmbH, Berlin, Ihr Partner für Komplementärmedizin seit 1998

        • American Express
        • Apple Pay
        • Google Pay
        • Maestro
        • Mastercard
        • PayPal
        • Shop Pay
        • Union Pay
        • Visa